Navigation überspringenSitemap anzeigen

Photovoltaikanlage aus Gifhorn Strom ganz einfach selbst produzieren

Regenerative Energien nutzen, sparen und die Umwelt schonen.

Werden Sie Ihr eigener Stromproduzent – mit einer Photovoltaikanlage der Stein Gebäudetechnik GmbH!

Mehr denn je beschäftigen sich Eigenheimbesitzer mit dem Thema regenerative Energien. Das Umweltbewusstsein und der Wunsch, durch Umdenken einen Beitrag zum Wandel beizutragen, sind in den letzten Jahren stetig gewachsen. Immer mehr Menschen hinterfragen herkömmliche Energiequellen kritisch und denken über eine Photovoltaikanlage oder eine andere ressourcenschonende Form des Heizens sowie der Stromerzeugung nach. Wir statten Ihr Haus mit einer modernen Photovoltaikanlage, Solarthermie oder Wärmepumpe aus, mit der Sie unabhängig(er) von Energieversorgern werden.

Selbstverständlich übernehmen wir nicht nur die Montage, sondern auch anschließende Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Was sind regenerative Energien?

Regenerative Energien, auch als erneuerbare oder alternative Energien bezeichnet, sind unerschöpfliche bzw. sich schnell regenerierende Energiequellen.

Dazu gehören insbesondere Sonnen-, Wind- und Bioenergie, die nahezu das ganze Jahr über zur Verfügung stehen und zur Stromerzeugung sowie Wärmegewinnung eingesetzt werden.

Sie sind daher das Gegenteil von den nur begrenzt und sich sehr langsam regenerierenden fossilen Brennstoffen.

Wie kann ich regenerative Energien nutzen?

Photovoltaik
Mit einer Photovoltaikanlage produzieren Sie Strom aus Sonnenenergie. Dafür werden spezielle Module auf dem Dach installiert, die das Sonnenlicht speichern. Durch die Nutzung des eigenen Stroms reduzieren Sie die Stromkosten. Überschüssiger, mit der Photovoltaikanlage erwirtschafteter Strom wird gegen eine Vergütung in das örtliche Stromnetz eingespeist.
Solarthermie
Neben der Photovoltaikanlage ist auch die Solarthermie bei Eigenheimbesitzern äußerst beliebt. Bei dieser Variante zur Nutzung regenerativer Energien wird Heizwasser durch die Sonnenenergie aufgewärmt, wodurch Sie Heizkosten sparen. Auch hier werden Module zur Speicherung der Sonnenenergie auf dem Dach angebracht.
Wärmepumpe
Wärmepumpen verdrängen klassische Heizsysteme immer mehr aus Häusern. Insbesondere bei Neubauten fällt die Wahl immer häufiger auf eine Wärmepumpe. Das ist nicht überraschend, ist eine Wärmepumpe doch deutlich umweltschonender als ein klassisches Heizsystem. Zusätzliche Vorteile: Eine Wärmepumpe muss seltener gewartet werden und spart Heizkosten. Ein weiterer Anreiz für die Installation dieser umweltschonenden Heizanlage sind staatliche Förderungen.

Wünschen Sie weitere Informationen? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage!

Steigen Sie jetzt auf regenerative Energien um – für die Umwelt und Ihr Portemonnaie.

Stein Gebäudetechnik
Zum Seitenanfang